Hundetraining & Tierphysiotherapie Lukas Keil

Bewegung und Vertrauen



Jagdhundeausbildung

Ich biete Ihnen:

  • Vorbereitungen aller Jagdhunderassen auf die jeweiligen Brauchbarkeits-, Verbandszucht- und Gebrauchsprüfungen
  • Vorstellung des Hundes auf Prüfungen
  • Korrekturen von Fehlverhalten wie Schussempfindlichkeit, Knautschen, Anschneiden, Aggressionsverhalten etc.
  • Gehorsamkeitstraining
  • Apportiertraining
  • Theorie- und Praxisunterricht
  • Teil- und Komplettausbildungen
  • Beratung bei der Anschaffung eines Jagdhundes


"Niemals möchte ich es wagen, ohne guten Hund zu jagen. So er fehlt, wo's immer sei, wird die Jagd zur Luderei."

Gesetz diesem Spruch sieht die Realität leider oft anders aus. Der Jagdhund lässt sich am Wild nicht abrufen, zeigt sich ungehorsam, ist nervös, schussempfindlich, geht nicht ins Wasser oder ist im Apportieren unzuverlässig.

Ihr Hund kann es jedoch nicht besser machen als man es ihm beigebracht hat.

Bei mir oder bei Ihnen vor Ort im Revier werde ich Sie und Ihren vierbeinigen Jagdhelfer in den gewünschten Fächern ausbilden und mit Rat und Tat zur Seite stehen, so dass Sie bald einen zuverlässigen Begleiter Ihr Eigen nennen können.

Sie sind Erstlingsführer oder möchten Ihren Jagdhund auf eine Prüfung vorbereiten? Dann sind Sie bei mir genau richtig! Die Ausbildung wird individuell auf Sie und Ihren Hund abgestimmt. Auch wenn Sie Ihren Jagdhund eigentlich schon „aufgegeben“ haben, Sie können sich auf meine Unterstützung verlassen.

Sollten Sie sich für eine Komplettausbildung Ihres Jagdhundes durch mich entscheiden, findet immer eine anschließende Trainingsphase mit Ihnen und Ihrem Hund statt. Somit ist gewährleistet, dass auch Sie zu einem gemeinsamen Team zusammenwachsen und Sie sich auf die Arbeitsweise Ihres Hundes einstellen können. 

Ziel in der Ausbildung Ihres Jagdhundes ist es, einen zuverlässigen Jagdgehilfen an seiner Seite zu haben.